Hannibal – Leichen interpretieren ohne Fälle zu lösen

Jetzt fressen Sie verbrannte Vogelbabys.

Macht mich wahnsinnig. Neben den failen Plotholes und Unstimmigkeiten, beschämt mich die Unfähigkeit des FBIs. Da laufen mittlerweile schon ZWEI verrückte Psychopathen rum und keiner merkt es. Ich meine, können sie denn nicht Probleme lösen, ohne verbrannte, verstümmelte Leichen zu interpretieren wie Gedicht? Stehen sie alle rum und lassen ihren Senf ab.

Die Ignoranz des FBIs macht mich tatsächlich wütend. Und wieso lassen sie sich alle von Hannibal Lecter therapieren, gibt es keine sonstigen Psychiater, muss es ausgerechnet der sein und dazu noch der Psychiater von allen? Diese Serie gibt mir das Gefühl, dass ich unbedingt einschreiten und allen eine klatschen muss.

Will Graham ist auch so ein bekloppter Motherfucker, ich meine, er ist so kurz davor den Fall zu lösen, soo nah dran, er kennt die Wahrheit. Und nur weil ihm keiner glaubt, lässt sich davon überzeugen auch ein Psychopath zu werden… Ist das eine Art Trotzreaktion? Er könnte vielleicht auch Beweise sammeln, investigieren, stattdessen lässt er sich einlullen. Vielleicht um seine Exolle auf Hannibals komische Arbeit aufmerksam zu machen? Aber ohne klare Worte, wie soll man da auch irgendwie zu Potte kommen, stattdessen gibt es sinnlose what-the-fuck-Momente.

wtf-moment
Wtf-Moment nach einer ziellosen und schleimigen Unterhaltung zwischen Will Graham und Hannibal Lecter.

Nun ja, Will Graham wird schon wissen, was er tut… ODER NICHT!? Finden wir es heraus, bei der nächsten Episode.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s